Genusswanderung

Genusswanderungen

Die Genusswanderungen mit einer ausgebildeten Genussbotschafterin sind eines der beliebtesten touristischen Angebote Bad Staffelsteins. Sie kombinieren stets das Wandervergnügen durch die Traumlandschaften am Obermain mit Besichtigungen der Betriebe und dem ausgiebigen Probieren und Genießen der lokalen Köstlichkeiten. Im Stadtgebiet gibt es an die 50 Genussanbieter, die Palette reicht vom Holzofenbäcker bis zur Schauforellenanlage, vom Kürbis- und Tomatenhof bis zur Hochlandrinderzucht, von der Mühle bis zum Weinberg.

Termine 2022

16. März: Bärlauch, Giersch und Co: Mit frischen Kräutern ins neue Wanderjahr!

Unsere Vorfahren kannten sie und wussten um ihre Heilkräfte. Ihre wertvollen Inhaltsstoffe halfen ihnen, den Bedarf an Vitaminen und Vitalstoffen nach langen Wintermonaten wieder aufzufüllen. Der hohe Gehalt an ätherischen Ölen wirkt anregend und beruhigend, entzündungshemmend und verdauungsanregend. Wurden sie auch oft als Unkraut bekämpft, so besinnt sich glücklicherweise die heutige Küche wieder auf die alten Heilpflanzen. Lassen wir uns bei unserer Einkehr in Döringstadt von einem Menü mit frischen Wildkräutern überraschen!

Kosten: 20,50 €, mit Gästekarte 18,00 €
Treffpunkt: 10:00 Uhr in Nedensdorf an der Kirche, ca. 14 km, mittelschwer
Teilnehmer: 10 - 20 

Anmeldung bis zum 12. März 2022
Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Bahnhofstraße 1, Tel. 0 95 73 / 3 31 20

13. April: Im Land der Nüsse gibt es hier bei Reichert „Schinken und auch Bier“

Gleich drei Attraktionen vereinen sich hier bei der Familie Reichert, Hausmetzgerei, Hausbrauerei und der Dorfladen. Bekannt ist der Metzgerbräu für seine hervorragenden Schinken nach guter alter Tradition. Auch Raritäten wie ein Schafschinken werden angeboten, sowie eine Vielzahl weiterer typisch fränkischer Spezialitäten. Wir bekommen die Gelegenheit im Brauhaus all die Leckereien zu genießen.

Kosten: 16,00 €, mit Gästekarte 13,50 €
Treffpunkt: 10:00 Uhr an der Schule in Grundfeld, ca. 13 km, mittelschwer
Teilnehmer: 10 - 20

Anmeldung bis 9. April 2022
Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Bahnhofstraße 1, Tel. 0 95 73 / 3 31 20

AA

18. Mai: Fränkische Schmankerl am Kemitzenstein

Unser Weg führt uns entlang an der plätschernden Lauter, hinein in die wildromantische Tiefenthalschlucht, wo wir schon den ersten Felsformationen begegnen. Unser Ziel wird der Kemitzenstein mit einer Ansammlung von Felsgebilden sein.
Hier befindet sich ein Naturfreundehaus, ein geeigneter Platz um sich mit Schmankerln aus dem Hause Adelgunde Gagel verwöhnen zu lassen.

Kosten: 23,00 €, mit Gästekarte 20,50 €
Treffpunkt: 10:00 Uhr Parkplatz Ortseingang Schwabthal, ca. 13 km, mittelschwer
Teilnehmer: 10 - 20

Anmeldung bis 14. Mai 2022
Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Bahnhofstraße 1, Tel. 0 95 73 / 3 31 20

AA

08. Juni: Werde Augenzeuge, wie Obst zum Brand wird!

Hier erkunden wir eine Brennerei mit spannender Geschichte und einem ganz speziellen Verfahren! Seit November 2016 ist die Brennerei mit einer neuen Destille ausgestattet. Sie wird nun schon in der 5. Generation mit viel Leidenschaft betrieben.
Bei der anschließenden Probe dürfen einige Schnäpse und Liköre aus dem umfangreichen Sortiment verkostet werden, dazu wird eine herzhafte Brotzeit gereicht.

Kosten: 19,50 € mit Gästekarte 17,00 €
Treffpunkt: 10:00 Uhr Haupteingang Kurpark, ca. 12 km, mittelschwer
Teilnehmer: 10 - 20

Anmeldung bis 04. Juni 2022
Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Bahnhofstraße 1, Tel. 0 95 73 / 3 31 20

AA

13. Juli: Edle Tröpfchen am Staffelberg

Bereits um 700 n. Chr. konnte der Weinanbau am Main nachgewiesen werden. Bis ins vergangene Jahrhundert war auch das Staffelsteiner Land eine typische Weinregion. Rund um das Kloster Banz und den Staffelberg sah man viele Rebhänge. Heute gibt es nur noch einen Weinberg. Am Staffelberg, oberhalb von Horsdorf, wachsen die Reben, die vom Hobby-Winzer Jürgen Schneidawind bearbeitet werden.
Nach einer aussichtsreichen Wanderung kehren wir zunächst in der Fuchsenmühle zur Brotzeit ein, ehe wir uns auf den Weg zum Weinberg machen, wo uns Herr Schneidawind erwartet, um uns seinen guten Müller-Thurgau kosten zu lassen. Wir erhalten auch Einblick in die Arbeit des Winzers.

Kosten: 23,00 € mit Gästekarte 20,50 €
Treffpunkt: 12:00 Uhr Wanderparkplatz Romannsthal, ca. 8 km, mittelschwer
Teilnehmer: 10 - 20 

Anmeldung bis zum 09. Juli 2022
Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Bahnhofstraße 1, Tel. 0 95 73 / 3 31 20

AA

10. August: Kräuter sammeln und zum Bund fügen: Nur ein alter Brauch?

Schon früh bedankten Menschen sich für die Heilkraft der Kräuter, indem sie diese den Göttern opferten. Die christliche Kirche verbot diese Kräuterweihe zunächst, doch ergebnislos. Dann suchte sie einen Kompromiss: Sie weihte den 15. August der hl. Maria, aus deren leerem Grab Düfte von Rosen und Lilien geströmt sein sollen, vermischt mit dem Duft von Heilkräutern. Und so werden auch heute noch - oder wieder - am Abend vor dem 15. August Kräuter gesammelt und gebunden, die später gesegnet und im Haus aufgehängt werden können. In der Zeit zwischen Mitte August und Mitte September haben die Heilkräuter nämlich besonders viele Inhaltstoffe. Deshalb ist ein Sammeln und Trocknen auch in unserer Zeit sinnvoll, in der das alte Wissen mehr und mehr wieder aus der Versenkung geholt wird.
Wir wandern über blühende Kräuterwiesen im Löwenthal und können einige Kräuter selber pflücken. In Loffeld erwartet uns eine gemütliche Kaffee - Einkehr und Hilfe beim Herstellen eines eigenen Kräuterbundes.

Kosten: 19,50 € mit Gästekarte 17,00 €
Treffpunkt: 10:00 Uhr Kirchplatz (Pfarrkirche St. Kilian) in Bad Staffelstein, ca. 11 km, mittelschwer
Teilnehmer: 10 - 20 

Anmeldung bis zum 06. August 2022
Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Bahnhofstraße 1, Tel. 0 95 73 / 3 31 20

AA

21. September: Zwiebelkuchen und Federweißer im Tal der Nüsse

Über die Jurahöhen führt uns der Weg nach Uetzing. Der Besuch einer Holzofenbäckerei mit Führung und Verkostung von fränkischem Zwiebelkuchen und Federweißen ist Ziel dieser Genusswanderung. Auch die Herstellung von Pralinen wird uns erklärt und eine Verkostung angeboten.

Kosten: 15,50 € mit Gästekarte 13,00 €
Treffpunkt: 10:00 Uhr Wanderparkplatz Stublang, ca. 12 km, mittelschwer
Teilnehmer: 10 - 20 

Anmeldung bis zum 17. September 2022
Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Bahnhofstraße 1, Tel. 0 95 73 / 3 31 20

AA

12. Oktober: Feinschmecker - Wildfleisch aus eigener Jagd

Diese Genusswanderung bringt uns nach Döringstadt. Hier erwartet uns eine Einkehr mit Wildgerichten aus eigener Jagd. Dazu erfahren wir Wissenswertes über heutige Wald- und Wildpflege, die sich durch nachhaltige Bewirtschaftung auszeichnet. Aussichtsreiche Pfade bringen uns zum Ausgangspunkt zurück.

Kosten: 24,50 Euro mit Gästekarte 22,00 Euro
Treffpunkt: 10:00 Uhr an der St. Andreas Kirche in Wiesen, ca. 11 km, mittelschwer
Teilnehmer: 10 - 20

Anmeldung bis zum 08. Oktober 2022
Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Bahnhofstraße 1, Tel. 0 95 73 / 3 31 20

AA

Die aktuellen Hygiene-Maßnahmen sind bei allen Wanderungen zu beachten.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen