1
2
3
4

Neubanz - Kloster Banz

Aktuelles aus der Stadt

  • 23.02.2017  Mitteilungsblatt Ausgabe 04/2017

    Ausgabe 04/2017 - Mitteilungsblatt und Veranstaltungskalender für die Stadt Bad Staffelstein und ihre Stadtteile

  • 09.02.2017  Mitteilungsblatt Ausgabe 03/2017

    Ausgabe 03/2017 - Mitteilungsblatt und Veranstaltungskalender für die Stadt Bad Staffelstein und ihre Stadtteile

  • 26.01.2017  Mitteilungsblatt Ausgabe 02/2017

    Ausgabe 02/2017 - Mitteilungsblatt und Veranstaltungskalender für die Stadt Bad Staffelstein und ihre Stadtteile

Neubanz
Neubanz

Neubanz, der jüngste Ort des Landkreises, befindet sich am Fuße von Kloster Banz. Seine Entstehung verdankt der kleine Ort dem Herzog Wilhelm von Bayern, der für seine Arbeiter Wohnmöglichkeiten brauchte. Seit den 50er Jahren konnten die Bauern auch privat ihre Felder bestellen und nicht wie zuvor vom Herzog pachten. Heute findet man in Neubanz nur noch wenige Bauern, dafür wurde viel in den Fremdenverkehr investiert.

Neubanz
Neubanz


Das kleine Dorf ist zu beiden Seiten eingerahmt vom Banzer Mischwald mit seiner Steglitze. Hier kann man herrliche Sonnenuntergänge betrachten. Jedes Jahr im Herbst findet auf der gepflegten Streuobstwiesenanlage eine Verkaufsveranstaltung mit buntem Rahmenprogramm für Groß und Klein statt. Gäste, wie Einheimische haben hier Gelegenheit günstig sehr alte Apfelsorten zu kaufen und selbst zu pflücken. Stockbrotessen für die Kleinen am offenen Lagerfeuer ist sicher ein unvergessliches Erlebnis. Die Streuobstwiese befindet sich direkt am Ortsende, Richtung Kloster Banz. Neben der Streuobstplantage kann man Gleitschirmflieger beobachten, die oben von der Klosterwiese starten.

Von Unnersdorf kommend ziert rechts und links neben der Straße jeweils ein Dammwildgehege die hügelige Landschaft. Füttern erlaubt! Auch die Eierberge fügen sich gut in den Rundumblick von Neubanz ein.

Neubanz
Neubanz

Freizeit und Kultur

Wanderer und Pilzsammler kommen gerne hierher, ein Waldklettergarten bietet Spaß für Jung und Alt.

Auch das bekannte Kloster Banz wird oftmals und gerne besucht. Die Petrefaktensammlung im Klosterhof (Museum) zeigt Fossilien wie z. B. den 2,10 m langen Schädel eines Fischsauriers oder eine orientalische Sammlung mit einer Mumie.

Am Waldrand auf der Klosterwiese finden jährlich Anfang Juli die "Lieder auf Banz" statt. Mehrere tausend Besucher laufen an zwei Tagen durch Neubanz hinauf zur Klosterwiese um den Künstlern live zu lauschen.

Rathaus Öffnungszeiten

Mo.-Mi.

8.00 - 12.00 Uhr


13.30 – 15.30 Uhr

Do.

8.00 – 12.00 Uhr


13.00 – 17.30 Uhr

Fr.

8.00 – 12.00 Uhr

Wir sind auch außerhalb dieser Zeiten für Sie da. Vereinbaren Sie bitte Ihren persönlichen Gesprächstermin.

Sprechstunde

Die nächste Bürger- sprechstunde findet am 23.02.2017 von 14.00 bis 17.30 Uhr im Rathaus I. Stock, Zi-Nr. 7 statt. Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir um vorherige Terminabsprache unter Tel. 09573/41-12.

© Stadt Bad Staffelstein - die Adam Riese Stadt. 1492 Geburtsort von Adam Ries.