Beauty

Mueumstag

14. Mai 2022

Anlässlich der Eröffnung zum „Internationalen Museumstag 2022“ wird am Samstag, den 14. Mai 2022 um 14 Uhr im Stadtmuseum Bad Staffelstein, Kirchgasse 16, der Neuzugang „Unnersdorfer Pietà“ vorgestellt.

Unnersdorfer Pieta

Eine Abteilung des Bad Staffelsteiner Stadtmuseums beschäftigt sich mit dem „Religiösen Leben“, um auch das Phänomen „Gottesgarten am Obermain“ besser erklären zu können. Zahlreiche Bildstöcke, Marterl und Feldkapellen zieren die Wanderwege um Kloster Banz und Vierzehnheiligen.

Eines dieser kleinen Denkmäler ist das „Käppala“ auf dem Fußweg von Unnersdorf (Einstieg beim Gasthaus Anker) hinauf nach Kloster Banz. Darin stand ursprünglich eine barocke Pietà, die noch 1968 im Denkmal-Kurzinventar von Karl-Ludwig Lippert Erwähnung findet. Wohl aufgrund seines großen Interesses für diese künstlerisch wertvolle Figurengruppe wurde sie zunächst in die Obhut der Familie Moschall gegeben. Diese gab sie wiederum nach 1972 an Superior Pater Michael Piller von den Heiligen Engeln weiter ins Kloster, von wo sie Ende der 1970er Jahre von H.H. Pfarrer Werner Alt in die ehemalige Klosterkirche transferiert und dort im Treppenhaus hinter der Sakristei ihre Aufstellung fand.

Dem ehemaligen Gemeinderat der Gemeinde Banz, Bernhard Hübner, ist es zu verdanken, dass er auf die aktuellen Besitzverhältnisse dieses Kunstwerkes aufmerksam machte, denn mit der Kapelle ging die Figur im Mai 1978 in das Eigentum der Stadt Bad Staffelstein als Rechtsnachfolger der Gemeinde Unnersdorf über. Damals – 1977 – wurde sie noch mittels einer Unnersdorfer Haussammlung restauriert werden. Allerdings hat sich mittlerweile der Staub der Jahrzehnte wieder auf die qualitätvolle Fassung des Bildwerkes abgelagert.

Museumsleiterin und Kunsthistorikerin Adelheid Waschka M.A. bringt zur Eröffnung des Internationalen Museumstages – am 14. Mai um 14 Uhr – die Schönheit dieser Figur Kunstliebhabern und allen anderen Interessierten näher. Sie wünscht sich, dass auch für die jetzige Restaurierung, vor allem die Ergänzung und Vergoldung des Strahlenkranzes, ausreichend Spenden gesammelt werden können.

An den beiden Tagen, dem 14. und 15. Mai 2022, ist zu den Öffnungszeiten des Stadtmuseum von jeweils 14 bis 17 Uhr der Eintritt frei.
Spenden, insbesondere zur Restaurierung der Figurengruppe bzw. ihres Strahlenkranzes sind ausdrücklich erwünscht [Überweisungen an die Stadt Bad Staffelstein, Konto: Sparkasse Coburg-Lichtenfels: BIC BYLADEM1COB – IBAN: DE08 7835 0000 0000 2626 00 – Stichwort Spende „Unnersdorfer Pietà“]

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen