Amtliche Mitteilungen

12. Nov 2020

Bekanntmachungen und Mitteilungen der Stadt Bad Staffelstein

Begrüßung der Auszubildenen 2020

Bgm Kohmann

Die Stadt Bad Staffelstein beheimatet ca. 350 Betriebe aus Handel, Handwerk, Produktion und Dienstleistung. Über die Hälfte der Betriebe hat 2020 einen Ausbildungsplatz in der Region / Stadt Bad Staffelstein angeboten.

Diese beachtliche Zahl von Ausbildungsmöglichkeiten wurde von erstem Bürgermeister Jürgen Kohmann zum Anlass genommen, den Ausbildungsjahrgang 2020 zu begrüßen.

Aufgrund der aktuell anhaltenden außergewöhnlichen Umstände musste sich die Stadt 2020 einen neuen Weg der Begrüßung einfallen lassen. Nachdem 2018 und 2019 zu Ehren der Auszubildenden im ersten Lehrjahr ein Empfang im Rathaus (2018) und auf Kloster Banz (2019) organisiert wurde, entschieden sich die Verantwortlichen 2020 für ein persönliches Anschreiben des ersten Bürgermeisters Jürgen Kohmann.

„Es ist eine Besonderheit, unseren jungen Bürgerinnen und Bürgern eine solche Vielfalt von Ausbildungsmöglichkeiten in unserer Stadt bieten zu können. Auch die Vielfalt der Betriebe ist hier beachtenswert,“ so Bürgermeister Jürgen Kohmann zum Ursprung der Aktion, „Von den vielen Facetten des Handwerks über den Handel, die Verwaltung bis zu den Dienstleistern im Bereich Immobilien, Versicherungen und dem Gesundheitswesen hat Bad Staffelstein alles, was der Arbeitsmarkt an Möglichkeiten anbieten kann.“

18 Unternehmen mit 43 Auszubildenden meldeten sich bei der Anfrage des Quartiersmanagement der Stadt Bad Staffelstein zurück. Die Rücklaufquote lag hier bei fast 50 % aller angeschrieben Unternehmen. Leider konnten auch 2020 nicht alle Betriebe einen Ausbildungsplatz besetzen, somit besteht auch 2020 noch die Möglichkeit, mit einer Ausbildung in Bad Staffelstein zu beginnen.

Einen Schwerpunkt bilden hier das Gesundheitswesen, die Hotellerie und Gastronomie wie auch unterschiedliche Berufe im Handwerk. Berufsbilder, welche hervorragende Karrierechancen beinhalten, aber auch Ansprüche an die Bewerber stellen.

„Gerade in diesen Berufen können wir noch einige interessante Angebote in der Stadt und den Stadtteilen von Bad Staffelstein anbieten.“, ist sich erster Bürgermeister Jürgen Kohmann sicher, „Selbstverständlich gilt dies auch für alle, die bereits eine Ausbildung abgeschlossen haben.“

Doch dies ist noch nicht alles. Karriere Bad Staffelstein bedeutet auch, dass die Unternehmen in Bad Staffelstein sichere Arbeitsplätze nach der Ausbildung bieten und das in einem Umfeld mit hervorragender Lebensqualität.

Die Stadt bedankt sich bei allen Auszubildenden 2020 und Ihren Unternehmen, die sich für einen starken Standort Bad Staffelstein engagieren.

Viele Bad Staffelsteiner Wirte bieten wieder Abhol- und Lieferservice

So lange die Restaurants, Gaststätten und Cafés wegen der Coronakrise keine Gäste empfangen dürfen, bieten viele Gastronomen in Bad Staffelstein ihre Speisen zum Mitnehmen an oder haben sogar einen Lieferservice ins Leben gerufen. Der Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein hat sämtliche Angebote wieder gebündelt und gibt unter dem Link einen laufend aktualisierten Überblick über die kulinarische Vielfalt in Bad Staffelstein.

Wer Lust auf einen krossen fränkischen (Sonntags-)braten, eine ofenfrische Pizza oder auch ein Stück Torte hat, findet auf der Internetseite den passenden Gastronomiebetrieb für seine Wünsche, kann sich ein leckeres Essen gönnen und gleichzeitig „seinem“ Wirt mit ein bisschen Umsatz unter die Arme greifen.

Weitere Infos und Rückfragen:
Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Bahnhofstraße 1, 96231 Bad Staffelstein
Telefon 09573/33120
E-Mail: tourismus@bad-staffelstein.de

Gemeindliche Steuern und Abgaben

Es wird gebeten, nachstehend aufgeführte gemeindliche Steuern bzw. Abgaben bis zum 16. November 2020 bei der Stadtkasse Bad Staffelstein zur Einzahlung zu bringen:

                                            Grundsteuer A und B Oktober – Dezember 2020
                                            Gewerbesteuer Oktober – Dezember 2020

Für die Steuerschuldner der Grundsteuer A und B sowie der Gewerbesteuer-Vorauszahlungen gelten die zuletzt festgesetzten Beträge des Jahres 2 0 1 9 auch für das Jahr 2 0 2 0.

Ebenso ist der 4. Abschlag Wasser-Kanal-Gebühren (Verbrauchsgebühren) fällig.

Nach Ablauf des Zahlungstermins müssen die rückständigen Beträge unter Anrechnung der gesetzlichen Gebühren eingehoben bzw. zwangsweise beigetrieben werden. Es wird deshalb gebeten, den Zahlungstermin einzuhalten.

Diese Aufforderung gilt nicht für die Steuerpflichtigen, die sich dem Abbuchungsverfahren angeschlossen haben.

Bankverbindungen der Stadtkasse Bad Staffelstein:
Sparkasse Coburg-Lichtenfels
IBAN DE 08 7835 0000 0000 2626 00, BIC BYLADEM1COB
Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein
IBAN DE 40 7706 2139 0000 0234 00, BIC GENODEF1SFF


Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen